Mittwoch, 23. Januar 2013

V.A. Frühlingsfest AlösaKirche 1989

V.A. Frühlingsfest AlösaKirche 1989
 
Eigenproduktion
 
1989
 

Hier mal ein Tape vom Frühlingsfest in der Erlöser Kirche 89. Ich hats ja kürzlich mal erwähnt das ich mal bei einem Frühlingsfest war bei denen eine Art Onkelz gespielt haben. Das war dann wohl dieses und die Band war Die Lieter Tanten. Ansonsten ist es etwas erstaunlich das im Netz so gut wie nicht zum 89er und 90 Frühlingsfest zu finden ist. Sie werden höchsten mal am Rande erwähnt. Ich habe nicht mal das exakte Datum vom 89er gefunden. Leider hat das Tape nur 60 min. Wie es sich anhört ist das ganze hier ein Mischpult Mitschnitt und man hört das das Tape ein Zusammenschnitt verschiedenster Bands der Veranstaltung ist. So das ich davon ausgehe das es durchaus umfangreicheres Material gab. Die Frage bleibt nun wo ist das geblieben? Hier ist also mal wieder Hilfe gefragt. Wer hat das Material? Wann genau war das Frühlingsfest? und gibt eigentlich auch Material vom Frühlingsfest 1990? Kann jemand die Bands den entsprechenden Songs zu ordnen? Ich denke die beteiligten Bands sind auf dem Cover ganz gut zu Lesen. Ich für mein Teil meine das ich noch Die Fanatischen Frisöre mir Armee rausgehört habe.
 
Danke Matze
 
Bitrate 192 kbit/s
Scan 300 dpi
Komplett


Download
 

Kommentare:

  1. KVD ist auch noch drauf...

    AntwortenLöschen
  2. wie ist der Name von der ersten Band auf der A-Seite ist das SM 70

    AntwortenLöschen
  3. die erste band (2 lieder) heisst EXAKT, aus potsdam. SM-70 ist hier irgendwie nicht raushörbar, müssten ja eigendlich die bekannten lieder jener zeit sein, aber ich glaub die sind einfach nicht auf der kassette drauf ...

    apropo DIE LIETER (oder besser wohl DIE LIEBEN TANTEN) ? so 90ig rum gabs auch mal DIE TOTEN ÄRTZE irgendwo in ost-berlin ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Datum war der 20. Mai 1989

      Die korrekte Schreibweise der Tanten ist " Die Litertanten". Das hat rein gar nichts mit Onkelz zu tun und bezog sich auf eine Zusammensetzung aus "Liter"(saufen) und "Dilettanten", daher Die Litertanten. :)

      Die Schreibweisen der 3 Potsdamer Bands sind eh alle falsch, aber irgendwie auch egal.
      Auf alle Fälle heisst es Ex-Akt, Die Litertanten und Re-Aktion.

      Titel 1 & 2: Ex-Akt (Nationaleid, Naziherrschaft)
      Titel 3 & 4: Die Litertanten

      Irgendwie stand da auch eine riesen Kamera rum , in Mischpultnähe, wäre ja mal interessant zu wissen, ob es Aufnahmen von 1989 gibt.

      Hoffe weitergeholfen zu haben,
      Grüssle :)

      Löschen